WGR_Jubilaeum_171005

125 JAHRE WOHNUNGSGENOSSENSCHAFT

WGR vereint Historie mit moderner Lebens- und Entscheidungsform.

Schon 1892 hatten die  Gründungsmitglieder der Genossenschaft das Ziel der guten und sozialverträglichen Wohnraumversorgung. Sie legten fest, Wohnungen zubauen und Gebäude zu erwerben, um diese anschließend zu einem angemessenen Preis zu vermieten. Noch heute ist das Schaffen von Wohnraum für alle Bevölkerungs-schichten Aufgabe und Ziel der Genossenschaft.

Die Mitglieder der WGR können durch von ihnen gewählte Vertreter das in der Satzung festgelegte Mitbestimmungsrecht nutzen. Im Jahr 1951 beteiligte die WGR sich an der Gründung der GWG – Wohnungs-gesellschaft Reutlingen mbH und ist bis heute mit 22,3 Prozent an dem Unternehmen beteiligt.

 

Der Festakt zum 125-jährigen Bestehen findet am 12. Oktober 2017 statt.