ARCHITEKTENKAMMER ZU BESUCH

Mitglieder der Architektenkammer Baden-Württemberg besichtigen Pfenning-Areal.

Rund 50 Mitglieder der Architektenkammer, darunter auch Wolfgang Riehle vom Reutlinger Büro Riehle + Assoziierte, die den Wettbewerb gewannen und das Pfenning-Areal realisierten, sowie Vorstand der Architektenkammer Baden-Württemberg, Christopher Schenk,  besichtigten im März das neue GWG-Gebäude am Oskar-Kalbfell-Platz.

Die Führung durch das Gebäude leitete GWG-Geschäftsführer Klaus Kessler. Vom Foyer im Erdgeschoss bis hoch in den 6. Stock bestaunten die Architekten die Ausstattung und ließen sich das dazugehörige Konzept erläutern. Kessler thematisierte dabei unter anderem die architektonischen Grundlagen, die verschiedenen Materialien und die Innenarchitektur.