30.09.2016_Lindachquartierfest (36)

QUARTIERSFEST IM LINDACH

Wohn- und Lebensraum für rund 200 Reutlinger sowie 40 Kita-Plätze: gute Gründe für ein Quartiersfest.

Kindertagesstätte, Eigentumswohnungen und Reihenhäuser, Pflegeheim und Seniorenwohnungen - dies alles ist zentral in Reutlingen zu finden. Innerhalb von sechs Jahren entstanden auf dem Lindach-Areal 12 Reihenhäuser, 60 Wohnungen, 30 Seniorenwohnungen sowie eine Kindertagesstätte, ein Pflegeheim und ein Quartiersplatz.

 

In insgesamt vier Bauabschnitten realisierte die Lindach-Quartier GbR, deren Gesellschafter mit einer Beteiligung von je 50 Prozent die Siedlungswerk GmbH Wohnungs- und Städtebau sowie die GWG - Wohnungsgesellschaft Reutlingen mbH sind, das neue Quartier.

„Im Herzen Reutlingens ist ein Musterbeispiel für ein gemischtes Quartier entstanden: grün, urban und Wohnraum für alle Generationen“, erklärte Norbert Tobisch, Siedlungswerk-Geschäftsführer am Freitag, 30.09.2016, beim Quartiersfest im Lindach. „Das abwechslungsreiche Wohnangebot innerhalb des Quartiers mit Eigentumswohnungen, Mietwohnungen und Reihenhäusern, in Kombination mit einer Kindertagesstätte, betreutem Wohnen und einem Pflegeheim machen den besonderen Reiz und die Einzigartigkeit des Quartiers auf dem Lindach-Areal aus“, so Tobisch weiter.

GWG-Geschäftsführer Ralf Güthert, der die Gäste  aus dem Quartier beim Fest am Freitag auf dem Quartiersplatz begrüßte, betonte: „Wir freuen uns, dass wir den Wechsel von Gewerbe zu einem neuen innerstädtischen Wohnquartier, an dieser für Reutlingen so wichtigen Lage erfolgreich realisieren konnten.“